[Lancia-Beta-Bastler]
BuiltWithNOF

Lancia-Beta-Bastler

Grundeinstellung Lancia Beta Vergaser

Ich wurde jetzt schon mehrmals angefragt, wie man beim Lancia Beta oder Montecarlo den Vergaser Gruneinstellt. Deshalb veröffentliche ich dieses Thema, so das jeder Lancia Beta und Montecarlo Fahrer davon profitieren kann.

CO Schraube

Am Sockel des Registervergasers befindet sich die CO Schraube. Mit dieser wird das Benzin Luftgemisch mit mehr oder weniger Benzin angereichert. Die Schraube wird ganz hineingedreht und dann 2,5 Umdrehungen nach aussen gedreht. Fertig! Mit dieser Schraube wird nicht das Standgas eingestellt! Also jetzt, Finger weg, ausser Ihr besitzt ein Abgasmessgerät, dann könnt Ihr mit dieser Schraube ca. 3% CO einstellen!

Kaltstartvorrichtung

An der Kaltstartvorrichtung sollte der Deckel des Warmwasseranschlusses mit der Strichmarkierung übereinstimmen. Im kalten Zustand sollte die Kaltstartklappe geschlossen und im warmen Zustand geöffnet sein.

Standgasregelung im Kaltstart

Im kalten Zusatnd ist die Klappe geschlossen und mit dieser Schraube stellt man das Standgas in der Kaltstartphase ein. In der Kaltstartautomatik befindet sich eine Scheibe, auf der die Einstellschraube läuft. Die Scheibe dreht sich, wenn das Wasser warm wird und gibt dann die Einstellschraube frei..

klein1

Die obere Schraube ist für das Standgas in der Kaltstartphase zuständig. Die Untere ist für das Standgas in der Warmphase zuständig.. Wie man hier sehen kann liegt die Schraube auch noch nicht auf dem Anschlag auf.

Standgas warm und kalt

Wenn der Motor warm ist stellt Ihr mit der unteren Einstellschraube dann das Standgas ein. Der Vergaser ist jetzt grundeingestellt.

[Lancia-Beta-Bastler] [Startseite] [Meine Fahrzeuge] [Unsere Fahrzeuge] [Restaurationen] [Tuning] [Angebote] [Kontakt] [Filme] [Links] [Technik] [Events] [Comic] [Andere Lancia Fahrzeuge]